08.01. – KNX Raumtemperatursteuerung

0
1218

Nach langem Hin und Her geht nun auch meine Temperatursteuerung über die Tastensensoren in den Zimmern.
Ein komisches Verhalten meiner Heizungsaktoren.
Die Aktoren erhielten die Stellgröße 0%, jedoch lag am Ausgang immer noch 24v an.
Somit blieben die Stellantriebe immer auf 100% stehen.
Kann jemand von Euch über selbige Erfahrungen berichten?

ACHTUNG HEIZUNGSAKTOR BENÖTIGT ZWINGEND 24V AC TRAFO

Soweit nicht schlimm, denn ich habe ja noch den Hauptregler und kann dort die Temperatur einstellen, jedoch nur für alle Räume.

Was habe ich gemacht:
Als erstes habe ich die 24V am Heizungsaktor abgeklemmt. Dadurch waren die Stellantriebe stromlos. Sie fuhren auch wie gewünscht zu.

Daraufhin habe ich dann die Tastsensoren auf stetige PI-Regelung umgestellt.
Am Heizungsaktor ist stetig mit Pulsweitenmodulation (PWM) parametrisiert.

24V wieder angeschlossen und siehe da, nun funktioniert es und die Antriebe werden vernünftig gesteuert.

Die Vorlauftemperatur fiel dann über den Vormittag von 36 Grad auf 29 Grad an der Therme ab.

29 Grad VorlaufRaumtemperatursteuerung1 Heizverteiler Flur2. Heizverteiler Schlafzimmer

 

 

 

There are no comments yet