20.05. – 21.05. Hausaufbau Tag 25-26 – Licht

2
1102

Samstag und Sonntag war Elektro und Licht unser Thema:

Jörg hatte mit seinem Sohn die Kabel für die Strahler vom Dachboden in die winddichten Dosen herunter/durchgeführt.

Meine Aufgabe bestand, die Kabel zu verbinden und die Strahler dann in die winddichten Dosen einzusetzen.

Danach ging es dann endlich los mit den ersten Programmierungen und für ein paar Bilder aus den anderen Räumen war auch noch Zeit:

20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau20.05.-21.05.2017 Hausaufbau

2 comments

  • Hallo Ein sehr schöner Blog ist das hier. Eine Frage (oder mehrere?) zur Haus Automatisierung. Warum KNX und nicht die evtl günstigeren Varianten wie Homematic und Co.?Oder macht ihr das alles selbst? Trotz allem sind die Komponenten da nicht schon sehr teuer? Und wenn ihr es selbst macht wieviel Zeit habt ihr zum Kabel verlegen etc.?Vielen Dank CetakPS ich Bau demnächst mit meiner Schwester und wahrscheinlich DanWoodund dir eine oder andere Geschichte hatte ich auch gern wenn es das Budget zulässt.
    • Vielen Dank für Deien Kommentar! Das Verlegen der Kabel lässt Danwood nicht zu. Die Elektriker von Danwood führen die Verlegung durch. Insgesamt haben die Jungs 3 Tage Kabel verlegt bei uns. Wir waren am Ende bei ca. 3.8 km Kabel.
      Ja wegen den günstigeren Varianten, muß es jeder für sich entscheiden und auch mit dem Geldbeutel anpassen. Ohne Automatisierung macht es jedoch wirklich keine Sinn. Die KNX Kabel kosten in der Verlegung kein Geld -eventuell erst mal nur legen lassen und dann Stück für Stück nachrüsten.
      Nach den Kabeln haben wir dann alles selbst gemacht, ja das ist richtig. Ich wünsche Dir also genauso viel Spass mit Danwood, wie ich es hatte. Es lief alles reibungslos.