Erfreuliche Preisentwicklung und …

3
2415

Nach all den schlechten Nachrichten, die eben die letzten Wochen so reinplatzten, gibt es auch gute Nachrichten. Erst einmal möchte ich mich aber hier für die netten Worte bedanken, die viele von Euch hinterlassen haben. Danke!

Bestellprozess Elektro und Preisentwicklung:

nachdem Jörg und ich tagelang an dem perfekten Plan für die E-Installation gearbeitet haben, wurde eben auch die Bestellliste erstellt.
Immer die Gesamtsumme im Blick und dann kommen Antworten wie:
Das machen wir später und hier können wir auch später noch alles ändern.

Wir haben dann einfach das volle Programm gewählt.
Das, was ich wirklich später haben möchte.
Dann kam der Knall: 19.675,34 ohne Märchensteuer

Das ist ein netter Kleinwagen, dachte ich mir. Zu dem Preis kommen ja noch die Zusatzkosten von Danwood, also derzeit 4100 € für die Kabelverlegearbeiten.

Also: 23413,65 + 4100 €

6000 € Preiserlass beim Händler. Ich bewege mich also unter der 20.000 € Grenze.
Das sind mal gute Nachrichten.
Nun erwarte ich den erstellten Plan von Danwood. Ich hoffe, das dort nicht wieder alles verkehrt eingezeichnet ist. In einem anderen Tagebuch habe ich ebenfalls über gleiche Probleme gelesen. Gerade die Abstände der Dosen sollen hier ein Problem darstellen.

Was das Absprechen betrifft, hat Danwood(inkl. Subunternehmer) noch sehr viel Potenzial.
Das lastet alles viel zu sehr auf die Verkäufer und Berater.

Das machen wir alles bei der Bemusterung

Was geht Euch da durch den Kopf, wenn Ihr das hört?

Garage und Pool:

nachdem ich ja die bekannten Angebote der Garagenhersteller erhalten hatte, war klar:
Garage wird selbst gebaut.
Dem Architekten wurde nachträglich mitgeteilt, ebenfalls die Planung dafür zu übernehmen.
Die Statik für die Garage kam von einem Partner seinerseits.
Der Preis für diese Bodenplatte ist noch offen und mir nicht bekannt, soll aber im Zuge der Erstellung Bodenplatte Haus, direkt mitgemacht werden.

Küche:

für die Küche werde ich die restlichen Preise (Geräte) mit dem Großhändler verhandeln:

http://m.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4906746_-tbt4040n-neff.html
Herdplatte:
zur Zeit: 785 €

Downdraft Neff I99L59N0
http://m.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3866929_-i99l59n0-neff.html
zur Zeit: 1024€

Backofen Neff B55CS24N0
http://m.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4633818_-b55cs24n0-neff.html
zur Zeit: 845

Fortsetzung folgt…..

 

3 comments

  • Um dort eventuell Herr der Lage zu bleiben, wäre eventuell eine Datenbank für den Bauherren auf der Danwood Seite hilfreich, in dem er bei Danwood seine Änderungswünsche überträgt/einträgt und diese dann bei der Bemusterung abgearbeitet werden, denn von der Unterzeichnung bis zur Bemusterung ist etwas Zeit gegeben. Welche Änderungsvorschläge an Danwood wären aus Eurer Sicht ratsam?
  • LOLS Christian! Ist es eher eine Verkaufsveranstaltung!? Bei uns ging das schon beim Architekten los. Fragen waren überflüssig denn: “Das machen wir alles bei der Bemusterung” Es sind manchmal simple Dinge und diese vergisst man einfach wieder bis dahin. Dann sendet man später in einer Tour Änderungen via Email, weils einem wieder einschiesst oder man erst garnicht auf die Idee kommt und die Ideen kommen, stimmts?!